Download Angeborene Herz- und Gefässmissbildungen by Wilhelm Doerr (auth.), W. Doerr, J. Eberl, F. PDF

By Wilhelm Doerr (auth.), W. Doerr, J. Eberl, F. Grosse-Brockhoff, F. Loogen, A. Schaede, G. Schimert, W. Schimmler, H. Schwalb (eds.)

Show description

Read or Download Angeborene Herz- und Gefässmissbildungen Durchblutungsstörungen des Herzmuskels PDF

Best german_8 books

Additional info for Angeborene Herz- und Gefässmissbildungen Durchblutungsstörungen des Herzmuskels

Sample text

1337 e) Riickenmarkstumoren . . . . . . . III. Zusammenfassende Bewertung der Symptome und Befunde fiir die Diagnose des Myokardinfarktes bzw. Differentialdiagnose 1338 J. Prognose der Coronarerkrankungen . . . . . 1. Allgemeine Prognose der Angina pectoris . 2. Prognose der Angina pectoris und Lebensalter 3. Prognose der Angina pectoris und Geschlecht 4. Andere Faktoren, die die Prognose der Angina pectoris beeinflussen 5. Allgemeine Prognose des Myokardinfarktes . . 6.

9). Die alten Bestrebungen, MiBbildungen als Atavismen aufzufassen, werden seit langem mit berechtigter Skepsis aufgenommen (E. SCHWALBE, PORTMANN). Die Stammesgeschichte ist an vielen Stellen dunkel. Zahlreiche Almen zeigen spezialisierte Formen. Es erscheint nahezu unmoglich, konkrete Beispiele von angeborenen Herzfehlern auf Herzformen rezenter Tierklassen zuriickzufiihren. Es sei in diesem Zusammenhang auf den letzten Versuch, eine Vielzahl der beobachteten angeborenen Herzfehler im Sinne des Aufscheinens atavistischer Reminiszenzen zu erklaren, ausdriicklich hingewiesen: ALEXANDER SPITZER (3), hatte im Rahmen seiner geistreichen Theorie versucht, miBgebildete menschliche Herzen (Bulbustruncus-MiBbildungen, Scheidewanddefekte) auf fiktive Formen zuriickzufiihren, die den Ahnen von Reptilien und Saugern einstmals gemeinsam angehOrt haben.

Beide Anteile des Septum secundum wachsen aufeinander zu. Sie umgrenzen das Foramen ovale secundum. Sie vereinigen sich kranialwarts zu einer schmalen Falte, dem Septum spurium. Zwischen Septum secundum und spurium bleibt fakultativ ein Raum erhalten, das Spatium interseptovalvulare. - Septum primum und secundum verschmelzen im allgemeinen nach Durchfiihrung einer kulissenformigen Verschiebung [CHANG, ODGERS (1), PATTEN (1), (3), SCHMINCKE-NoVER-QUETZ] vollstandig 8 WILHELM DOERR: Pathologische Anatomie der angeborenen Herzfehler.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 21 votes