Download Anatomie des Menschen: Ein Lehrbuch für Studierende und by Hermann Braus, Curt Elze PDF

By Hermann Braus, Curt Elze

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Anatomie des Menschen: Ein Lehrbuch für Studierende und Ärzte Dritter Band Centrales Nervensystem PDF

Similar german_8 books

Extra resources for Anatomie des Menschen: Ein Lehrbuch für Studierende und Ärzte Dritter Band Centrales Nervensystem

Sample text

31 und 34). Nach der ZugehOrigkeit zu den groBen Abschnitten des Korpers unterscheidet man einen Hals-, Brust-, Lenden- und Kreuzabschnitt, ein Cervical-, Thoracal-, Lumbal- und Sacralmark. Die Beziehung zur Korperperi. pherie kommt nicht nur in der Abnahme des Querschnitts im Conus terminalis zum Ausdruck, sondern besonders in den spindeligen Anschwellungen, welche dem Zu- und Abgang der Extremitatennerven entsprechen. Die den vorderen Extremitaten zugehOrige kraniale Anschwellung liegt vorwiegend im Bereiche des Halsabschnitts und wird daher Intumescentia cervicalis (Abb.

Als weiteres aufsteigendes Biindel wird in Fortsetzung von a££erenten Fasern aus Muskeln und Gelenken ein im gleichseitigen Seitenstrang auisteigendes Bundel von Strangzellneuriten gebildet, das im Kleinhirn endigt (Abb. S. 59, rot): Tractus spino-cerebellaris. Es fiihrt dem Kleinhirn, dem Organ der feinen Abstufung der Bewegungen groBerer Muskelgruppen, die Erregungen zu, welche bei den Bewegungen in Muskeln und Gelenken entstehen. 1m Gegensatz zum Tractus spino-thalamicus, welcher von auBen kommende "exterozeptive" Reize zum "Gehirn fiihrt, dient er der Leitung von" im Organismus selbst entstehenden "propriozeptiven" Reizen.

B. am Frosch motorische Fasern fiir Skeletmuskeln 38 Riickenmark. durch die Hinterwurzeln verlaufend gefunden worden. Die Gesetzlichkeit kann demnach nicht bezweifelt werden. Aber sie gilt nur fiir das Gebiet des segmentierten Korperabschnittes und so mit der Riickenmarksnerven. Die Verallgemeinerung auch auf den unsegmentierten Abschnitt und die Gehirnnerven ist unzulassig, obwohl sie immer wieder durchgefiihrt worden ist. Sie ware, wenngleich mit dem Verhalten der Gehirnnerven nur gewaltsam vereinbar, zulassig und notwendig, wenn ein Grundplan wie die bilaterale Symmetrie vorlage, wenn die Funktionen der Zu- und Ableitung der Erregungen und die gestaltliche Ausbildung der zugehorigen nervosen Elemente ausschlieBlich an ventral und dorsal im Centralnervensystem gebunden waren.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 43 votes